Fotos downloaden van google fotos

In Things verwendet Google seine Bildsuchtechnologie, um das Motiv des Fotos zu identifizieren. Meine erste Charge von Testfotos ergab Dinge in beiden großen Kategorien, wie Food, Sky, Selfies und Cars, und spezifischere, wie Glasmalerei und Nebel (beide habe ich fotografiert). Das Essen funktionierte perfekt – mit Schnappschüssen von Sushi, Pizza, einem Supermarktwagen und sogar einer Anzeige für Hummus und einer Packung heißer Schokoladenmischung. Die Kategorie Cars war ziemlich lustig, aber weniger genau, mit einem Auto und einem LKW, aber auch ein Video von jemandem in einem U-Bahn-Zug und ein Porträt von jemandem mit Autos im Hintergrund. Teilen ist ein großer Teil von Google Fotos. Standardmäßig sind alle Ihre Fotos und Videos (und alles, was Sie mit ihnen erstellen) privat. Sie können ein einzelnes Foto oder Video teilen, indem Sie darauf tippen und das Upload-Symbol unten links auf dem Bildschirm auswählen. Auf iOS-Geräten ist das Symbol ein Feld mit einem Pfeil, der aus ihm herauskommt, und auf einem Android-Gerät ist es ein “-“-Symbol. (Das Teilen von Alben, Animationen, Collagen und anderen Kreationen funktioniert ähnlich.) Sie können auch mehrere Bilder auswählen, indem Sie für ein paar Sekunden auf eines von ihnen drücken, bis ein Kreis oben links in jedem Bild erscheint; tippen Sie dann auf Fotos nacheinander, um sie auszuwählen.

Ziehen Sie einfach Ihren Finger über einen ganzen Haufen auf Fotos (ohne vorher nach unten zu drücken), um sie alle auf einmal zu erhalten Filmerstellung ist nur in der mobilen App verfügbar, da es auf dem Touchscreen für schnelle Bearbeitungen verlässt. Wählen Sie zuerst mehrere Clips oder Fotos (bis zu 50). Sie können ziehen und fallen Clips, um die Reihenfolge, in der sie abspielen, und schieben Sie Ihren Finger über jeden Clip, um seinen Start zu wählen Und Endpunkt. Sie können auch das aufgenommene Audio durch eine andere Sounddatei ersetzen. Um zu verhindern, dass Foto- und Video-Uploads durch Ihre Datenkappe blasen, kann die mobile App so eingestellt werden, dass sie nur über Wi-Fi hochgeladen wird. Um diese Einstellung zu bestätigen (oder zu ändern), drücken Sie das Menüsymbol (drei parallele Zeilen) oben links in der App. Klicken Sie dann auf Einstellungen>Zurück nach oben & synchronisieren. Stellen Sie sicher, dass die beiden Schalter am unteren Bildschirmrand, “Verwenden Sie Mobilfunkdaten zum Sichern von Fotos” und “Mobilfunkdaten zum Sichern von Videos” deaktiviert sind. Von Facebook und Flickr bis instagram und Dropbox wetteifern viele Websites darum, das beste Foto-Speicher-Haus für alle Ihre Fotos und Videos zu sein.

Sie alle haben starke und schwache Punkte. Flickr speichert Bilder in höchster Qualität, ist aber nicht mehr beliebt für die Freigabe; Facebook schrumpft und komprimiert Fotos, obwohl mehr Menschen sie sehen werden.

Comments are closed.