Ava sign herunterladen

27 Anwenderhandbuch Leistungsverzeichnis – Preiseingabe mit dem BieterModul Das BieterModul 44 wird auf Ihrem Computer bei der Installation von ava-sign mitinstalliert. Dies erfolgt bereits bei der Installation von ava-sign. Das Leistungsverzeichnis wird als GAEB-Datei DA83 übergeben. Zum Öffnen eines Leistungsverzeichnisses machen Sie einen Doppel-Klick auf die entsprechende Datei. Das Programm BieterModul wird aus ava-sign heraus automatisch gestartet. Sie können im BieterModul die Einheitspreise und die Textergänzungen in das Leistungsverzeichnis direkt eintragen. Das Leistungsverzeichnis kann auch mit einer Kalkulationssoftware bearbeitet werden. Dazu exportieren Sie das Leistungsverzeichnis aus dem BieterModul als GAEB-Datei DA83 und lesen es in Ihre Kalkulationssoftware ein. Das kalkulierte Angebot wird dann aus Ihrer Kalkulationssoftware im GAEB-Format DA84 exportiert und wieder in das Programm BieterModul importiert. Die Datenstruktur der DA84-Datei wird dabei mit der Originaldatei DA83 abgeglichen.

Bei Übereinstimmung werden die Einheitspreise und die Bietertextergänzungen den entsprechenden Positionen in der Originaldatei zugeordnet. Als letzter Prozessschritt wird beim Einlesen der GAEBDatei überprüft, ob alle Leistungspositionen mit einem Preis und alle Textlücken mit einem Inhalt versehen sind. Der gesamte Prozess wird protokolliert. Der Anwender erhält entsprechende Bearbeitungshinweise. Es erfolgt automatisch eine rechnerische Prüfung. Der Gesamtbetrag wird nach beendeter Bearbeitung an ava-sign zurückgegeben und automatisch in das Angebotsdeckblatt übernommen. Übertragungsfehler sind dadurch ausgeschlossen. Statusinformationen über den Zustand der GAEB-Datei kann in ava-sign jederzeit abgerufen werden. (X von Y Positionen sind ausgefüllt, X von Y Textlücken sind ausgefüllt). Alle weiteren Details und Hinweise zum Arbeiten mit dem Bietermodul finden Sie im entsprechenden Kapitel Bietermodul Leistungsverzeichnis – Preiseingabe mit Excel Bestimmte Leistungsverzeichnisse für VOL-Vergaben werden von den Vergabestellen auch als Excel-LVs bereitgestellt.

Lesen Sie hierzu den Abschnitt Preise erfassen (Excel) Fragenkataloge – Fragen beantworten Wurde von der Vergabestelle zu einer Ausschreibung zusätzlich ein Fragenkatalog definiert, so kann dieser auch direkt mit ava-sign ausgefüllt werden. Hierbei prüft das Programm ob alle Fragen von Ihnen beantwortet wurden. Lesen Sie hierzu den Abschnitt Fragenkataloge ausfüllen Anlagen zum Angebot In den Ordner Anlagen können Sie sonstige Anlagen zum Angebot oder zum Beispiel auch ein weiteres Hauptangebot mit aufnehmen. Um in den Ordner Anlagen zum Angebot beispielsweise ein Begleitschreiben beizufügen, gehen Sie wie folgt vor: 1. Stellen Sie den Cursor auf den Ordner Anlagen zum Angebot. HTW-Aalen OpenVPN – Anleitung Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN Sabine Gold Oktober 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Download und Installation des OpenVPN-Clients… 2 1.1. Betriebssystem Windows… 6 6 1 Anwenderhandbuch 1.1 Einleitung Dieses Dokument sollte Ihnen einen ersten Überblick über ava-sign verschaffen, darum lesen Sie dieses Dokument aufmerksam. Schauen Sie hierzu auch die Bietervideos an: Wichtiger Sicherheitshinweis: Um mit ava-sign und elektronischen Signaturen sicher arbeiten zu können, müssen Sie dafür Sorge tragen, dass der Personalcomputer vor unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt ist. Das bedeutet, dass mindestens ein Virenscanner mit aktuellen Virensignaturen sowie eine Firewall den Personalcomputer schützt. Der Personalcomputer ist durch Benutzernamen in Verbindung mit einem Passwort ohne Administratorrechte im Normalbetrieb zu schützen.

Comments are closed.